Aktuelle Meldungen

BITV-Test-geprüft: www.badoldesloe.de

18. September 2018

Das Webangebot "Stadt Bad Oldesloe" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 93 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt.

Mehr: BITV-Test-geprüft: www.badoldesloe.de

EN 301 549 um Kriterien der WCAG 2.1 erweitert

3. September 2018

Durch die Weiterentwicklung der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) zur WCAG 2.1, bestand auch für die entsprechende europäische Norm Anpassungsbedarf: Ende August 2018 hat die europäische Normungsorganisation ETSI nun die neue EN 301 549 Version 2.1.2 veröffentlicht. Sie spezifiziert die Barrierefreiheits-Anforderungen, die gemäß EU-Richtlinie 2102 zukünftig auch öffentliche Stellen erfüllen müssen.

Mehr: EN 301 549 um Kriterien der WCAG 2.1 erweitert

COMPARE-Vortrag beim Webkongress in Erlangen

30. August 2018

Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) lädt vom 11. bis 13. September 2018 zu seinem sechsten Webkongress ein. Das Programm verspricht spannende Tage und eine Menge Expertenwissen. Auch unser Kollege Detlev Fischer ist mit einem Vortrag dabei: Er stellt Ergebnisse des von der EU im Erasmus+ Programm geförderten Projekts COMPARE vor, das er mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen EU-Ländern durchführt.

Mehr: COMPARE-Vortrag beim Webkongress in Erlangen

Neuauflage unserer erfolgreichen Webinar-Reihe ‚Barrierefreies Internet‘

1. August 2018

Nach dem Erfolg der letztjährigen Webinar-Reihe "Mit einem barrierefreien Webauftritt alle Nutzer erreichen" wird es im Herbst eine Neuauflage geben: Vom 17. bis 20. September 2018 bieten BIK für Alle und das Haus des Stiftens drei kostenlose Webinare zur Gestaltung barrierefreier Webangebote an. Sie richten sich speziell an Internetverantwortliche und Redakteure von Non-Profit-Organisationen.

Mehr: Neuauflage unserer erfolgreichen Webinar-Reihe ‚Barrierefreies Internet‘

BIK für Alle im Austausch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke

12. Juli 2018

Der SPD-Abgeordnete Dr. Matthias Bartke vertritt den Wahlkreis Hamburg Altona und ist der Vorsitzende des Ausschusses für Arbeit und Soziales im Bundestag. In einem Treffen mit den Mitarbeiterinnen von BIK für Alle informierte sich Bartke über die Arbeit des Projekts.

Mehr: BIK für Alle im Austausch mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Matthias Bartke

BITV-Test-geprüft: www.liebesleben.de

6. Juli 2018

Das Webangebot "Liebesleben" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 91,75 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt.

Mehr: BITV-Test-geprüft: www.liebesleben.de

Krankenkassen-Websites sind voller Barrieren

3. Juli 2018

Für ihre Studie 'IT ohne Barrieren' testete die T-Systems Multimedia Solutions GmbH die Zugänglichkeit der Webseiten von 15 deutschen Krankenkassen. Betrachtet wurden acht Prüfkriterien, die aus der Barrierefrei­en-Informationstechnik-Verordnung (BITV) abgeleitet wurden. Doch obwohl Krankenkassen zu Barrierefreiheit gemäß BITV verpflichtet sind, wurden erhebliche Barrieren gefunden.

Mehr: Krankenkassen-Websites sind voller Barrieren

Bundestag hat Gesetz zur Barrierefreiheit öffentlicher Webangebote beschlossen

21. Juni 2018

Zur Umsetzung der EU-Richtlinie zur Barrierefreiheit öffentlicher Websites hat der Deutsche Bundestag am 14. Juni 2018 eine Änderung des Behindertengleichstellungsgesetzes des Bundes beschlossen.

Mehr: Bundestag hat Gesetz zur Barrierefreiheit öffentlicher Webangebote beschlossen

BITV-/WCAG-Test-geprüft: www.teilhabeberatung.de

18. Juni 2018

Das Webangebot "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 99,25 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „sehr gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt. Die getesteten Seiten sind außerdem WCAG-konform.

Mehr: BITV-/WCAG-Test-geprüft: www.teilhabeberatung.de

Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 veröffentlicht

7. Juni 2018

Die Weiterentwicklung der Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) ist abgeschlossen: Die WCAG 2.1 wurden als sogenannte ‚W3C Recommendation‘ und damit als Standard veröffentlicht.

Mehr: Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 veröffentlicht

BIK für Alle lädt ein zur Informationsveranstaltung „Webangebote gemäß EU-Richtlinie 2102 barrierefrei umsetzen“

4. Juni 2018

Am 17. Oktober 2018 führt BIK für Alle gemeinsam mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Informationsveranstaltung zur EU-Richtlinie 2102 „über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen“ durch. Die Veranstaltung findet in Berlin statt und wendet sich an Web-Verantwortliche der Bundesländer und Kommunen, sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommunaler Rechenzentren.

Mehr: BIK für Alle lädt ein zur Informationsveranstaltung „Webangebote gemäß EU-Richtlinie 2102 barrierefrei umsetzen“

Neuer Leitfaden „Deutsche Gebärdensprache im Internet umsetzen“

28. Mai 2018

Informationen in Deutscher Gebärdensprache (DGS) machen Webseiteninhalte für gehörlose Menschen zugänglich. Die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) fordert deshalb, auf Internetseiten Gebärdensprachvideos bereitzustellen, die Informationen zum Inhalt und zur Navigation vermitteln. Doch welche Informationen sollen in die DGS übertragen werden? Und worauf muss ich bei der Beauftragung achten? Unser neuer Leitfaden möchte Webanbietern praktische Hilfestellung geben.

Mehr: Neuer Leitfaden „Deutsche Gebärdensprache im Internet umsetzen“

BIK für Alle klärt Kommunen in Süddeutschland auf

17. Mai 2018

Auf dem Kundeninformationstag des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Reutlingen-Ulm (KIRU) informierte das Projekt durch Vorträge und einen Info-Stand über die neue EU-Richtlinie 2102.

Mehr: BIK für Alle klärt Kommunen in Süddeutschland auf

Informationen und Unterstützungsangebote zur EU-Richtlinie 2102 "barrierefreie Webangebote und Apps"

26. April 2018

Webangebote öffentlicher Stellen müssen für Menschen mit Behinderungen zugänglich werden. Dafür sorgt die EU-Richtlinie 2102, die Deutschland bis zum Herbst 2018 in nationales Recht übertragen wird. In der neu überarbeiteten Rubrik "Barrierefreiheit für Kommunen" erläutert BIK die Zusammenhänge und zeigt Umsetzungswege auf.

Mehr: Informationen und Unterstützungsangebote zur EU-Richtlinie 2102 "barrierefreie Webangebote und Apps"

BITV-/WCAG-Test-geprüft: meerbusch.de

20. April 2018

Das Webangebot "Stadt Meerbusch" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 98,75 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „sehr gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt. Die getesteten Seiten sind außerdem WCAG-konform.

Mehr: BITV-/WCAG-Test-geprüft: meerbusch.de

Accessibility-Meetup mit BIK für Alle und Domingos de Oliveira auf der re:publica 2018

20. April 2018

Die nächste re:publica findet vom 2. bis 4. Mai 2018 in Berlin statt und BIK für Alle ist mit einer Session dabei: Sonja Weckenmann von BIK moderiert gemeinsam mit Domingos de Oliveira das Meetup "Einfach barrierefrei - Websites für alle". Am 2. Mai ab 14:45 Uhr sind Interessierte eingeladen, sich auszutauschen und Fragen zu stellen.

Mehr: Accessibility-Meetup mit BIK für Alle und Domingos de Oliveira auf der re:publica 2018

BIK klärt Tourismus-Anbieter in Rheinland-Pfalz über barrierefreies Web auf

18. April 2018

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH verfolgt mit dem Projekt „Barrierefreies Rheinland-Pfalz“ das Ziel, Tourismusanbieter zu sensibilisieren und zu barrierefreien Angeboten anzuregen. Am 17. April 2018 hat BIK für Alle ein Seminar zu barrierefreiem Internet durchgeführt.

Mehr: BIK klärt Tourismus-Anbieter in Rheinland-Pfalz über barrierefreies Web auf

BITV-Test-geprüft: www.bundestag.de

18. April 2018

Das Webangebot "Deutscher Bundestag" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 92 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt.

Mehr: BITV-Test-geprüft: www.bundestag.de

BITV-Test-geprüft: Mein BOP

13. April 2018

Das Webangebot "Mein BOP" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 95,5 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „sehr gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt.

Mehr: BITV-Test-geprüft: Mein BOP

BITV-Test-geprüft: Mein ELSTER

13. April 2018

Das Webangebot "Mein ELSTER" wurde mit unserem abschließenden BITV-Test auf Barrierefreiheit überprüft und erhält mit 95,75 von 100 möglichen Punkten die Gesamtbewertung „sehr gut zugänglich“. Das Webangebot darf nun das BIK-Prüfzeichen tragen und wird in unserer Liste vorbildlicher Webangebote geführt.

Mehr: BITV-Test-geprüft: Mein ELSTER